Herzlich willkommen zur Kinderführung im Kloster Wettingen

Im Rahmen meiner Diplomarbeit zur Event-Managerin habe ich eine Kinderführung durchs Kloster Wettingen konzipiert. Eine Führung, an der sich die Kinder aktiv beteiligen können. Ich erzähle nicht nur vom Kräutergarten, der Wärme- und der Schreibstube, sondern lasse die Kinder auch an den Pflanzen im Kräutergarten riechen, eine Salbe mischen, mit Gänsekiel schreiben und das Pergament anfassen. Die Kinder dürfen während der Führung Produkte aus dem Klostergarten probieren und erfahren gleichzeitig, was im Mittelalter auf dem Speiseplan der Wettinger Mönche stand.

Ich erzähle den Kindern, warum man im Wettinger Kloster heute Kantischüler und keine Mönche trifft, was sich im Mittelalter hinter den Klostermauern abgespielt hat und welcher Mönch heute noch allen in den Ohren liegt. Die Zeitreise beginnt mit der Klostergründung im Mittelalter und endet mit dem Bekenntnis eines heute lebenden Pfarrers. 

Am 19. September 2010 habe ich zum ersten Mal 50 Kinder durchs Kloster geführt. Weitere öffentliche Führungen finden am Klosterfest am Pfingstmontag statt. Schulklassen und Gruppen führe ich nach Absprache jederzeit gerne durchs Kloster.

Ich freue mich, wenn Sie mich kontaktieren!

Melanie Bär

Anmeldungen nehme ich unter Tel. 079 515 24 76 oder melanie.baer(at)gmx.ch oder per Kontaktformular entgegen.

Kinder schreiben mit Gänsekiel
In der Klosterkirche
Auf Wachstafeln schreiben
Echtes Pergament

Kurzinfo

Zielgruppe: Primar- und Oberstufe

Termine: Nach Vereinbarung, ganzjährig

Dauer: Ca. 90 Minuten (Verlängerung oder Verkürzung nach Absprache)

Ort: Zisterzienserkloster Wettingen (an der Autobahnausfahrt A1 sowie fünf Gehminuten vom Bahnhof Wettingen entfernt)

Gruppengrösse: 1 Schulklasse

Kosten: 300 Franken inkl. Material und Eintritt

Leitung und Kontakt

Leitung: Melanie Bär, dipl. Eventmanagerin KV Business School, Journalistin BR 

Kontakt:
 Mail, Tel. 079 515 24 76, Kontaktformular

Das Kloster Wettingen

Das in Europa am besten erhaltene Zisterzienserkloster liegt im Herzen der Schweiz, im grossen Einzugsgebiet zwischen dem zürcherischen Limmattal und dem Aargau, ein paar Meter vom Bahnhof und der Autobahnausfahrt entfernt. Das Klosterfest gewährt einen einmaligen Einblick in diese wunderschöne Perle.